Projektwoche

Projektwochen

Alle zwei Jahre wird an der Schule eine Projektwoche durchgeführt. Dies bedeutet, dass der normale Unterricht für die Dauer von fünf Tagen ausgesetzt wird. Jeder Schüler entscheidet sich für ein Projektthema aus einem breit gefächerten Angebot und kann eine Woche lang unter der Anleitung einer verantwortlichen Lehrkraft in altersgemischten Gruppen lernen. Am Ende werden die Ergebnisse der Projektarbeiten allen Eltern und Schülern präsentiert, was jedes Mal in einem wunderbaren Fest gipfelt.

Auch werden immer wieder Projekttage oder -wochen innerhalb der Klassen initiiert. Über einen längeren Zeitraum wird dann themenspezifisch gearbeitet und die Erkundungen können durch Besuche externer Einrichtungen vertieft werden. Eine Vorführung oder Ausstellung bilden den Abschluss der Vorhaben.